Lkw Scheinwerfer

In dieser Kategorie bekommt Ihr alle Zusatzscheinwerfer die Ihr im Bereich Lkw Tuning sucht. Vom Fernscheinwerfer bis hin zum Nebelscheinwerfer haben wir eine riesige Auswahl.
Zudem haben wir Xenon-Scheinwerfer, LED Scheinwerfer aber auch die normalen mit Positionslicht.

Meist werden Zusatzscheinwerfer in Sonnenblenden oder auf dem Dachlampenbügel verbaut. Zum Teil aber auch an der unteren Front oder im Grill des Trucks.

Hierbei sind einige gesetzliche Vorschriften zu beachten:

1. Die Referenzkennzahl bzw. Lichtstärke

Die Referenzzahl (Ref.) ist ein Wert, der sich auf Fernscheinwerfer bezieht. Laut ECE-Regelung darf diese Referenzzahl die Obergrenze von 75 pro Fahrzeug nicht überschreiten. Gezählt werden hier die beiden Werte des serienmäßigen Fernlichts (linker und rechter Hauptscheinwerfer) zu züglich der Werte weiterer montierter Fernscheinwerfer. Der Wert ist auf der Streuscheibe zugelassener Scheinwerfer eingetragen.

Das heißt wenn 4 Scheinwerfer mit einer Referenzzahl von je 17.5 verbaut werden müssen beim einschalten die unteren beiden ausgehen. Dann gibt's keine Probleme.

Wer es nicht mit dem normalen Fernlicht koppelt und es auf einen extra Schalter legt, der sollte folgendes beachten. Der Schalter bzw. die Anzeige im Fahrzeug muss blau leuchten und im direkten Sichtfeld des Fahrers liegen.

Hier findet ihr Scheinwerfer mit Angabe der Ref. 17,5 Zahl


2. ECE Zulassung
Lichttechnische Einrichtungen am Fahrzeug müssen ein E-Prüfzeichen tragen. Dies ist eine Kennzeichnung von genehmungspflichtigen Bauteilen am Fahrzeug.

Zudem muss Anbauhöhe und Position der Scheinwerfer zulässig und richtig ausgewählt werden.
Weitere Infos hierzu bietet Hella unter dem folgenden Link:
Hier und Hier