IAA 2018 - Tuning News

24.09.2018 13:50

Wir waren für euch auf der IAA die neusten Tuningnews mitgebracht

Die Messe - Erster Eindruck


Unser Team hat sich Ende September 2018 auf den Weg zur IAA nach Hannover gemacht um hier für euch die neusten Trends der Szene zu suchen und die Neuerungen genauer unter die Lupe zu nehmen. Nachdem wir den ganzen Samstag mit vier Leuten alle Hallen abgeklappert hatten und uns so einen ersten Eindruck machten, ging es ans Detail.

1. Die Weltpremiere - Actros2019


Zunächst haben wir uns natürlich direkt dem neusten aller Lkw zugewandt und die Weltpremiere den Actros 2019 unter die Lupe genommen. Natürlich waren wir nicht die Ersten und könnten nun ebenfalls ausführlich über die Technik wie etwa dem "Actice Drive Assist" oder über die fehlenden Spiegel und die Technik der "MirroCam" berichten. Wir sind aber nicht "Jeder" sondern ganz klar der Truckstyler in der Szene und was wäre Truckstyler ohne Truckstyling News??

Tuning & Styling - Actros 2019


Actros 2018 - Edition1
Klar man kann hingehen und versuchen sich eine der 400 Sondermodelle "Edition 1" reservieren zu lassen um so ein komplettes Styling Paket zu haben welches auch Edelstahlteile und LED Specials hat, nur haben die wenigsten die Möglichkeit diese Version zu ergattern.

Aus diesem Grund haben wir die Styling-Möglichkeiten genauer betrachtet und unseren Fokus auf das Edelstahltuning, das Interieur und die verfügbaren Styling Parts gelegt.

So fällt direkt auf, dass der neue 2019er Actros außer der Technik nicht viel neues Design erhalten hat.
Somit passen unsere Edelstahl-Grillteile, die Dachlampenbügel, Bullfänger und Sidebars ebenso weiterhin wie auch der Größte Teil des Interieurs.

Die Sitze haben die gleiche Form, der Boden kann mit den Kunstleder- Ausstattungen des 2011 New Actros (MP4) ausgelegt werden und auch der Mittelablagetisch sowie der Beifahrertisch passt weiterhin. Genauso sind die Gardinenhaken und die Länge der Vorhänge völlig identisch.

2. Die Weltpremiere - Vision URBANETIC

Weiter durch die Mercedes Halle ging es direkt zur nächsten Weltpremiere. Der Vison Urbanetic ist zwar nicht das Zukunftsprojekt welches exakt in unseren Bereich passt aber dennoch ist es definitiv ein Styling Fahrzeug was natürlich einen Blick wert ist. Styling und Tuning fließen hier offensichtlich schon im Konzept so zusammen wie wir es mögen. LED Beleuchtung am richtigen Fleck und die Felgen in der richtigen Größe. Insgesamt komplett abgestimmt wie es auch Truckstyler nicht besser machen könnte.

3. Concept Trucks

Wenn wir schon bei den Konzept Trucks der Zukunft sind dürfen wir natürlich nicht an den Modellen von Volvo und Ford vorbeigehen.
Volvo zeigte mit seinem völlig autonom fahrenden Vera (2019) eine Sattelzugmaschine der besonderen Art. Der Vera hat keine Fahrerhauskabine und soll als Unterstützung zu bestehenden Logistiklösungen eingesetzt werden. Gardinen, Vorhänge und sonstiges Interieur würde hier natürlich leider völlig ausbleiben aber das ganze um einige LED Seitenmarkierungsleuchten zu erweitern ist eine Überlegung wert.

Der F-Vision ist hier schon eher wieder was für uns. Ob er aber in Zukunft wirklich exakt so auf den Markt kommt und ob ein schöner Bullfänger den Style nicht noch weiter abrunden würde, ist weiterhin fraglich.

4. Der neue Ford F-Max

Weiter durch die Hallen führte uns der Weg an dem neuen Lkw der Marke Ford vorbei. Der Ford F-Max ist optisch gar nicht so schlecht gelungen jedoch aus unserer Sicht schon etwas einfach verarbeitet was für einen günstigen Lkw jedoch nicht weiter verwerflich wäre.

Wir können uns gut vorstellen, auch diesen Truck in der Zukunft zu tunen. Ob Innenausstattungen, Ablagetische oder Styling Parts für außen, es scheint hier doch etliche Möglichkeiten zu geben.

5. Neue Tuning und Styling News

Nun ging es ans Eingemachte. Wir haben uns auf die Suche nach den neusten Trends der Szene gemacht und natürlich führte der Weg über diverse Hersteller von LED Leuchten und Lampen welchen den Lkw nicht nur verschönern, sondern auch ein bedeutend in Hinsicht auf die Sicherheit sind.
Neue Leuchtmodule mit Neoneffekt werden als Blinker, Bremslicht oder Seitenmarkierungsleuchte eingesetzt. Neue Komplettscheinwerfer für das Heck erleichtern den Austausch. Insbesondere legten wir aber extrem Wert auf Qualität- Leuchten welche komplett Wasserdicht sind hier natürlich ganz vorne.

Kommentar eingeben



Mit Absenden meines Kommentares willige Ich ein, dass meine Angaben zur Kontaktaufnahme und Zuordnung für eventuelle Rückfragen dauerhaft gespeichert werden.
Hinweis:
Diese Einwilligung können Sie jederzeit durch Nachricht an uns widerrufen. Im Falle des Widerrufs werden wir Ihre Daten umgehend löschen. Weitere Informationen entnehmen Sie der Datenschutzerklärung.